pro.de | Informationen

Web-Tools

Unter Web-Tools könnte man auch Werkzeuge verstehen, die man über das Internet (Web) erreichen kann, etwa eine Datenbank oder eine Seite, die als Zwischenstation für den Zugriff auf Chatsysteme per Browser dient. Hier sollen aber Hilfsprogramme für den eigenen PC gemeint sein, die den Umgang mit dem Web erleichtern. Namentlich ist das Software, um Informationen und Daten aus dem Web zu erhalten, gezielt zu suchen und zu speichern, oder zur Verfügung zu stellen. Download Manager können vieles, was nicht jeder Browser mit der eingebauten Downloadfunktion beherrscht, wie z.B., die Geschwindigkeit durch parallele Tasks voll auszureizen oder unterbrochene Downloads in einer nächsten Sitzung wiederaufzunehmen. File Sharing Programme sind bereits mit den begehrten Datenquellen verknüpft und erleichtern die Suche. Andere Web-Tools verbinden sich mit Zeitservern oder richten einen Webserver testweise auf dem lokalen PC ein (XAMPP), der für den Browser eine Internetverbindung simuliert. Von der Traffic-Überwachung bis zum Tool für den Download ganzer Internetauftritte auf einmal gibt es zahlreiche Helferlein, die dem Computernutzer und auch dem Profi den Umgang mit dem Web erleichtern. Eigentlich könnte man HTML- und CSS-Editoren zur Erstellung von Internetauftritten auch als Web-Tools ansehen, aber diese haben eine eigene Rubrik verdient. Man bezeichnet diese Spezialisten lieber als Webmaster-Tools.

Web-Tools Freeware

Einbetten Alle anzeigen »
Einbetten Alle anzeigen »
pro.de | Neuerscheinungen
Einbetten Alle anzeigen »
pro.de | Updates
Einbetten Alle anzeigen »
pro.de | Freeware Newsletter
Newsletter Kostenlose Vollversionen und Software Schnäppchen? Jetzt gratis anmelden für den pro.de Newsletter.
E-Mail-Adresse:*
[0-9] | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z