Ergebnisse zum Thema "mozilla firefox 17 0"

Download

Yahoo Toolbar für Firefox 2.4.8

Toolbar der beliebten Suchmaschine Yahoo! mit vielen praktischen Funktionen.Die Yahoo! Toolbar ist die Schnittstelle von Yahoo!-Funktionen und Browser. Anstatt einen eigenen Browser herauszubringen, stellt Yahoo! seinen Usern eine funktionale Toolbar zur Seite, die das meisterliche Können des Mozilla Firefox noch erweitert. Über die Toolbar können User direkt auf die Suchmaschinen-Funktionen von Yahoo! zugreifen. In dem kleinen Eingabefeld für Suchbegriffe werden automatisch generierte Suchvorschläge gemacht, um eine lange Suche zu beschleunigen. Natürlich darf auch die yMail-Funktion in der Toolbar nicht fehlen. Sie schaut für den User automatisch nach, ob neue Mails in einem yMail-Postfach liegen. Diese kann der User dann mit einem Klick abrufen. Anstatt den langen Weg über den Login-Schirm zu nehmen, vereinfacht die Toolbar das Verfahren ganz wesentlich. Genauso verhält es sich auch mit den Favoriten. Mit einem Klick können sie über die Toolbar aufgerufen werden. Neben eigenen Favoriten können auch andere Services von Yahoo!, bei denen der User sich angemeldet hat, über einen Button in der Toolbar aufgerufen werden. Nicht zuletzt bietet die Yahoo! Toolbar auch Schutz vor Spyware aus dem Netz. Die Toolbar enthält einen Scanner, der aufgerufene Seiten nach schädlichen Tools durchsucht und im Zweifel vor Angriffen warnt. Die Yahoo! Toolbar enthält zwar einige Features, die auch der Firefox schon mit sich bringt, sie ist aber gerade für User, die regelmäßig Yahoo!-Anwendungen nutzen, eine gute Unterstützung. Immerhin ermöglicht sie einen schnellen Zugang und eine komfortable Verwaltung dieser.

Download

Bewertung

Pro.de
User
2 Stimmen
Lizenz:Freeware
Download

Internet Explorer 8 für Windows XP (32-Bit) 8

Die letzte lauffähige Version des Internet Explorers für Microsofts veraltetes Betriebssystem Windows XP.Wer noch den ewigen Internet Explorer 6 kennt, weiß, wie viel sich seitdem geändert hat auf Microsofts Internet-Schlachtschiff. Dabei stellte auch der Internet Explorer 8 einen Markstein dar, weil Microsoft nach Jahren der Verluste insbesondere gegen den Mozilla Firefox mit dem IE8 endlich wieder Anschluss an die modernen Browsertechnologien gefunden hatte. Anschluss ist allerdings noch mit Anführungszeichen zu verstehen. Im Acid3 Test z.B. errang der IE8 immer noch sehr bescheidene Punktzahlen, erst der Internet Explorer 9 konnte hier nennenswert aufholen. Dennoch handelt es sich beim 8er bereits um einen "modernen" Browser mit schlanker Silhouette, Tabbed Browsing und InPrivate-Surfmodus. Allerdings gab es mit den Web Slices auch eine Neuerung, die sich dann doch nicht durchsetzen konnte. Mit den Web Slices konnten Webseiten Teile ihres Portals fest im Browser einbinden. Microsoft hatten bei der Entwicklung Komponenten wie Nachrichtenticker oder Wetterdienste vorgeschwebt. Andere Browser hatten die Idee jedoch nicht aufgegriffen und in der nächsten Browsergeneration waren die Slices wieder verschwunden. Geblieben sind hingegen die Schnellinfos, über die man markierten Text schnell in Bing suchen oder übersetzen lassen kann.Fast drei Jahre lang war der IE8 Microsofts aktuellster Browser, bis der IE9 ihn 2011 ablöste. Allerdings wurde der Veteran nicht ganz abgeschafft. Zumindest die Nutzer eines Windows XP konnten den Versionssprung nämlich nicht mehr mitmachen. Da Microsoft seinen Browser anders als die Konkurrenz viel tiefer im Betriebssystem vergräbt, werden diese irgendwann nicht mehr weiterentwickelt. So ist der Internet Explorer für XP beim IE8 stehen geblieben (gleiches ist dem IE9 einige Jahre später auch widerfahren, der die letzte unterstützte Browserversion für Windows Vista bleiben wird). 

Download

Bewertung

Pro.de
User
4 Stimmen
Lizenz:Freeware
[0-9] | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z