Ergebnisse zum Thema "internet explorer 8 0"

Download

Internet Explorer 8 für Windows XP (32-Bit) 8

Die letzte lauffähige Version des Internet Explorers für Microsofts veraltetes Betriebssystem Windows XP.Wer noch den ewigen Internet Explorer 6 kennt, weiß, wie viel sich seitdem geändert hat auf Microsofts Internet-Schlachtschiff. Dabei stellte auch der Internet Explorer 8 einen Markstein dar, weil Microsoft nach Jahren der Verluste insbesondere gegen den Mozilla Firefox mit dem IE8 endlich wieder Anschluss an die modernen Browsertechnologien gefunden hatte. Anschluss ist allerdings noch mit Anführungszeichen zu verstehen. Im Acid3 Test z.B. errang der IE8 immer noch sehr bescheidene Punktzahlen, erst der Internet Explorer 9 konnte hier nennenswert aufholen. Dennoch handelt es sich beim 8er bereits um einen "modernen" Browser mit schlanker Silhouette, Tabbed Browsing und InPrivate-Surfmodus. Allerdings gab es mit den Web Slices auch eine Neuerung, die sich dann doch nicht durchsetzen konnte. Mit den Web Slices konnten Webseiten Teile ihres Portals fest im Browser einbinden. Microsoft hatten bei der Entwicklung Komponenten wie Nachrichtenticker oder Wetterdienste vorgeschwebt. Andere Browser hatten die Idee jedoch nicht aufgegriffen und in der nächsten Browsergeneration waren die Slices wieder verschwunden. Geblieben sind hingegen die Schnellinfos, über die man markierten Text schnell in Bing suchen oder übersetzen lassen kann.Fast drei Jahre lang war der IE8 Microsofts aktuellster Browser, bis der IE9 ihn 2011 ablöste. Allerdings wurde der Veteran nicht ganz abgeschafft. Zumindest die Nutzer eines Windows XP konnten den Versionssprung nämlich nicht mehr mitmachen. Da Microsoft seinen Browser anders als die Konkurrenz viel tiefer im Betriebssystem vergräbt, werden diese irgendwann nicht mehr weiterentwickelt. So ist der Internet Explorer für XP beim IE8 stehen geblieben (gleiches ist dem IE9 einige Jahre später auch widerfahren, der die letzte unterstützte Browserversion für Windows Vista bleiben wird). 

Download

Bewertung

Pro.de
User
4 Stimmen
Lizenz:Freeware
Download

Internet Explorer 9 (64-Bit)

Der Internet Explorer 9 (64-Bit) ist Microsofts Browser für Windows-User mit 64-Bit-System.Microsofts Internet Explorer gehört nach wie vor zu den häufigsten Browsern auf Computern, sicherlich auch, weil er bereits auf fast allen Windows-Systemen vorinstalliert ist. Verkehrt ist das aber auch nicht, denn spätestens mit dem hier als Download angebotenen Internet Explorer 9 hat Microsoft wieder Anschluss an moderne Browsertechnik gefunden, sowohl was die Sicherheit des Surfens angeht, als auch die Unterstützung neuer Internet-Protokolle wie HTML5 oder CSS3.Auch beim Komfort für den Anwender hat Microsoft beim IE9 ordentlich nachgerüstet. Standards wie Tabbed Browsing, ein PopUp-Blocker oder die von Googles Chrome bekannte Omnibox haben auch beim IE Einzug gehalten. Das ursprünglich von Firefox stammende Verfahren, einen minimalistisch ausgestatteten Browser mit Addons ganz individuell mit weiteren Funktionen auszustatten, gibt es nun auch beim ansonsten angenehm spartanisch aussehenden Internet Explorer.Hinweise: Die hier als Download verlinkte Version von Internet Explorer 9 (64-Bit) ist nur für Windows Vista geeignet. Nutzer von Windows 7 64-Bit verwenden bitte diesen Link. Für Windows 8 wird der Internet Explorer 10 (64-Bit) verwendet, Nutzer von Windows XP müssen auf den älteren Internet Explorer 8 zurückgreifen. Wer nur ein 32-Bit-System verwendet muss den Internet Explorer 9 (32-Bit) installieren. 

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
Download

Internet Explorer Password 3.0.189

Knackt die Passwörter des Content Advisors, der im Internet Explorer die Zugriffsrechte auf nicht jugendfreie Webseiten verwaltet.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Demo
Download

Internet Explorer 8 für Windows XP (64-Bit)

Die letzte Version des Internet Explorers für Microsoft Windows XP (64-Bit) sowie Windows Server 2003.Auch wenn Windows XP mittlerweile über eine Dekade auf dem Markt ist und mit Windows 8 bereits die dritte Nachfolge-Generationen erschien, nutzen laut aktueller Statistik immerhin noch ein Viertel aller Internet-User Windows XP. Das allerdings veranlasst Microsoft nicht dazu, seinen Internet Explorer entsprechend auch für ältere Generationen weiterzuentwickeln. Möchte man also als Browser den IE unter Windows XP einsetzen, muss diese ältere Version installiert werden.Die größten Neuerungen des IE8 im Vergleich zu seinen Vorgängern sind die Favoritenleiste, die Sofortsuche, bei der Suchbegriffe automatisch vervollständigt werden sowie der InPrivate-Modus, der bei der aktuelle Surfsession keine nachverfolgbaren Spuren hinterlässt.Der große Nachteil an der veralteten Version ist die mangelnde Unterstützung neuer Standards – beispielsweise HTML 5 oder CSS 3. Wer als Nutzer von Windows XP einen aktuellen Browser installieren möchte, sollte zu Mozilla Firefox oder Google Chrome greifen. Hinweis:Es handelt sich hier um die 64-Bit-Version des Internet Explorer 8. Für 32-Bit-Systeme finden Sie die entsprechende Version hier.Bei neueren Betriebssystemen stehen Ihnen der Internet Explorer 9 (Windows Vista) bzw. der Internet Explorer 10 (Windows 7) zur Verfügung. In Windows 8 ist die aktuelle Version 10 bereits integriert.Unter XP muss das Service Pack 2 oder 3 installiert sein.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
Download

Cooliris 1.9.1 for Internet Explorer

Eine Diashow Ihrer Fotos und Videos direkt im Browser präsentieren.Das platzsparende Add-on Cooliris, früher bekannt unter dem Namen PicLens, ermöglicht die Präsentation von Videos und Bildern mittels einer Diashow direkt im Internet Explorer. Dabei unterstützt das Tool über 40 der beliebtesten Bild- und Videoportale, darunter Facebook, Flickr, die Bildergebnisse der Suchmaschinen Google und Yahoo, MySpaße, YouTube und die Webalben von Picasa. Ein entscheidender Vorteil gegenüber den angebotenen Präsentationsmöglichkeiten der einzelnen Multimediaportale besteht in der unglaublich einfachen Bedienung. Gleitet der User mit der Maus über ein Bild, erscheint ein kleiner Pfeil, der bei Mausklick die Fotos oder Videos der Webseite effektreich darstellt. Darüber hinaus punktet das Werkzeug mit dem edlen Design, der die Betrachtung von Bildern und Filmen zu einem Vergnügen macht. Dadurch eignet sich Cooliris durchaus, um entspannte Filmabende zu erleben oder die letzten Urlaubsbilder mit einem spannenden Interface zu präsentieren. Weitere Versionen sind für den Browser Firefox 2 und 3 erhältlich.

Download

Bewertung

Pro.de
User
1 Stimme
Lizenz:Freeware
Download

Smiley Central 2.3.50

Ein Universum an verschiedensten Smileys für Instant Messenger, Mails und Blogs.Mit Smileys Central erhält der User Zugriff auf tausende verschiedene Smileys für alle Lebenslagen. Smileys sind gerade in den sozial-kommunikativen Elementen des Internets besonders beliebt. Sie drücken häufig ein Gefühl besser und schneller aus, als Worte es im Stande wären.Ein großer Fundus an Smileys solte dadurch zwar nicht alle Worte in einem IM-Chat ersetzen, aber er ermöglicht eine angemessenere Reaktion auf Ereignisse.Smiley Central lagert sich in die Programmbar des Internet Explorer ein und ist beim Surfen im Internet daher immer schnell zugänglich. Darüber hinaus ist Smiley Central auch mit diversen IMs à la ICQ kompatibel. Eine genaue Aufstellung der IMs ist auf der Herstellerseite einsehbar.AKTUELL: Wie der Hersteller auf seiner Website mitteilt, wird das Programm nicht mehr weiter entwickelt. Ein Download ist entsprechend nicht mehr verfügbar. Der Download-Link führt zu den Abschiedsgrüßen des Anbieters auf seiner Homepage.

Download

Bewertung

Pro.de
User
4 Stimmen
Lizenz:Freeware
Download

IE Translator 2.3.2

Internet Explorer-Plugin, mit dem Webinhalte in viele verschiedene Sprachen übersetzt werden können.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Shareware
Download

AsterWin IE 1.03

Macht Ihre automatisch gespeicherten Internet Explorer-Passwörter sichtbar.Wenn Sie auf einer Homepage einloggen müssen, dann werden Sie eigentlich immer gefragt, ob Sie Ihre Daten für den nächsten Besuch speichern möchten. Tun Sie das, so sehen Sie beim Aufrufen der jeweiligen Seite Ihr Passwort und Ihren Benutzernamen immer in Form von Sternchen. Was ist, wenn Sie das Passwort jedoch vergessen und es gerne wissen möchten? Dafür ist der AsterWin IE zuständig. AsterWin IE kann alle Ihre automatisch gespeicherten Passwörter von Ihrem Internet Explorer. Dabei müssen Sie aber mindestens über die Version 5.0 oder höher verfügen. Das Programm benötigt keine Installation und startet mit dem Klicken auf die heruntergeladene Datei. Sofort werden alle Passwörter in einer übersichtlichen Liste für Sie angezeigt. Diese können Sie dann, ob einzelne oder mehrere, markieren und in eine TEXT-, HTML- oder XML-Datei kopieren. Der AsterWin IE ist ein nützlicher kleiner Helfer für alle Internet Explorer-Nutzer.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
Download

Foxie Suite 1.1.3

Mehr Sicherheit und Komfort beim Surfen mit dem Internet Explorer.Ursprüngliches Anliegen von Foxie war es, den Internet Explorer 6 von Microft den Sicherheits- und Komfortansprüchen der Gegenwart anzupassen. Aus dem kleinen Programm ist eine umfassendes Projekt auf open-source Basis geworden. Eingebettet in den Internet Explorer ermöglicht das Softwarepaket anonymes, sicheres Surfen. Bestandteil der Foxie Suite sind eine Firewall, eine Desktop- und Internetsuche, Tabbed Browsing, ein Adblocker, ein Sweeper zum beseitigen von Spy- und Adware und Flash- und PopUp-Blocker. Alle Komponenten garantieren keine komplette PC-Sicherheit. Malware kann auch durch ein Netzwerk oder Software in ein System eingetragen werden. Allerdings begrenzen sie die Einfallmöglichkeiten für Malware erheblich und tragen dadurch zu mehr Sicherheit bei. Die Firewall kontrolliert den gesamten in- und outbound Datenfluss und beschränkt den Zugriff für Programme, wenn diese keine Berechtigung haben, sich ins Internet einzuwählen. Der Sweeper bereinigt das System durch eine Suchfunktion von Trojanern und anderer Spyware. Einen Echtzeitschutz gewährleistet der Sweeper allerdings nicht. Der Cleaner bereinigt das System von altem, ungenutztem Datenmüll. Als Internetverlauf eingelagerte Daten, die normalerweise als Cache dienen und den Seitenaufbau beschleunigen soll wird hier gelöscht und gibt keinen Aufschluss mehr darüber, welche Internetseiten der PC-Nutzer in der Vergangenheit besucht hat. So vielseitig sich diese Liste von Foxie Komponenten anhört, so überholt ist sie auch. Viele von ihnen, gerade die Komfortelemente, wurden inzwischen in den 7. IE eingearbeitet.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
Download

LastPass 3.1.0

Kostenlose Passwortverwaltung für den Webbrowser.Wer viel im World-Wide-Web unterwegs ist, der hat auch für die verschiedensten Seiten Login-Daten, mit denen er sich dort anmeldet. Im Optimalfall unterscheiden sich diese. Besonders beim Passwort ist es wichtig, nicht überall das gleiche zu verwenden. Auch wenn der Nutzername sich unterschiedet, kann es nicht von Nachteil sein, überall verschiedene Passwörter zu verwenden. Doch wer soll sich die ganzen Daten merken? Besonders wenn die Passwörter reine Aneinanderreihungen von beliebigen Zeichen sind, wird es schwierig bis unmöglich, sich alle zu merken und auch noch dem richtigen Usernamen zuzuordnen. Genau an dieser Stelle setzen Passwortmanager an.Auch LastPass ist so ein Passwortmanager. Er ist kostenlos und platziert sich als Plug-In in den/die Webbrowser. Während des Installationsvorganges kann ausgewählt werden, für welche Browser das Plug-In installiert werden soll. Zur Auswahl stehen der Firefox, Internet Explorer und auch Google Chrome. Ist LastPass erst einmal installiert, möchte man bald nicht mehr ohne. Nach einem Login-Vorgang kann dieser mit nur wenigen Klicks im "Tresor" gespeichert werden. Anschließend ist es möglich, den selben Login-Vorgang mit  nur einem Klick zu wiederholen. Es ist kein lästiges Eintippen der Anmeldedaten mehr nötig - und erst recht kein Grübeln, welche Daten hier hinein gehören. Das einzige Passwort, welches man sich weiterhin merken muss ist das Masterpasswort. Mit diesem gelangt man unter anderem in den Tresor und kann verschiedene Einstellungen vornehmen. Darüber hinaus können mit LastPass auch sichere Notizen gespeichert werden. Auch diese Notizen sind nun überall abrufbar, wo dieses Plug-In ebenfalls installiert ist. Welcher Browser verwendet wird, ist dabei irrelevant.Beim Hersteller ist eine Premium-Version verfügbar. Für den normalen Gebrauch ist jedoch die kostenfreie Standard-Version völlig ausreichend.Bemerkung: Hier handelt es sich um die 32-Bit-Version von LastPass. Auch die Version für 64-Bit-Betriebssysteme von Windows bietet pro.de an. Hier der kürzeste Weg dorthin.

Download

Bewertung

Pro.de
User
1 Stimme
Lizenz:Freeware
Download

BitComet 1.36

Das BitTorrent-Netz voll im Griff.BitComet ist ein BitTorrent-Client für P2P-Tauschbörsen, mit dessen Hilfe User Dateien aller Art aus dem Internet downloaden können. Dabei lädt die Software simultan von mehreren Quellen herunter –selbst von FTP-, HTTP- und eMule-Quellen kann eine Datei zeitgleich geladen werden. Die Download-Geschwindigkeit lässt sich so um ein vielfaches steigern.  Die Software startet auf Wunsch Downloads zu einem benutzerdefinierten Zeitpunkt und erlaubt dem Benutzer die Festlegung der Bandbreite für Up- und Downloads. Eine integrierte Chat-Funktion ermöglicht es, mit anderen BitComet-Nutzern in Kontakt zu treten. Hilfreich zum Erkennen von Fake-Downloads oder fehlerhaften Dateien ist die Preview-Funktion, die bereits während des Downloads ein Abspielen der vorhandenen Teilstücke ermöglicht.  Gute Alternativen zu BitComet bieten µTorrent sowie BitTorrent.Hinweis:Das Downloaden urheberrechtlich geschützten Materials ist strafbar, Abmahnungen nicht selten. Vergewissern Sie sich stets, dass die von Ihnen heruntergeladenen Daten keine Urheberrechts­verletzungen verursachen. Weitere Informatiiónen finden Sie unter anderem hier.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
Download

Adguard 5.5

Dank Adguard verschwindet störende Werbung auf Websites automatisch.Fast jede Website ist gut mit Werbung bestückt oder lässt dem Besucher störende Pop-Ups entgegenspringen. Zur optischen Reizüberflutung kommt hinzu, dass viel Werbung leicht die Ladezeit einer Website in die Höhe treibt - auf Dauer kann das ganz schön die Nerven strapazieren. Genau hiergegen gibt es das Tool Adguard, welches dank seines Werbefilters alle lästigen Anzeigen unterbindet. Firefox User kennen ähnliche Webfilter, wie zum Beispiel Adblock Plus, bereits. Wer jedoch Chrome, Safari oder auch den Internet Explorer nutzt, hatte es da bislang nicht ganz so leicht. Der Adguard hingegen unterstützt all diese gängigen Browser. Direkt nach der Installation von Adguard wird ein Neustart fällig, dann ist es fast geschafft. Sobald der jeweilige Browser genutzt wird, macht sich Adguard ans Werk und lädt die aktuellsten Webfilter ins System. Im Infobereich der Taskleiste erscheint ein unauffälliges Adguard-Symbol, über welches jederzeit Zugriff auf die Einstellungen des Tools möglich ist. In den Einstellungen des Adguards besteht jederzeit die Möglichkeit, ihn zu deaktivieren. Im Nu wird jede Website wieder in ihrem Originalzustand geladen. Zudem können hier persönliche Einstellungen vorgenommen werden. Es können einzelne Websites als Ausnahme hinzugefügt werden oder aber auch neue Werbung, die der Adguard bisher nicht als solche erkannt hat, gemeldet werden. Natürlich kann auch ganz auf den automatischen Filter verzichtet werden, um eine eigene Blacklist anzulegen. Ansonsten startet Adguard automatisch mit dem Hochfahren des Systems und aktualisiert den Webfilter ebenfalls automatisch, sofern der Nutzer nichts anderes auswählt. Wer nach der 30-tägigen Testzeit vom Adguard überzeugt ist, erhält die Vollversion für einmalige 14,95 €.

Download

Bewertung

Pro.de
User
1 Stimme
Lizenz:Shareware
Download

K-Meleon 1.1.4

Schneller Webbrowser, der alle gänigen Sicherheitsfeatures in sich vereint.K-Meleon ist ein extrem schneller, anpassbarer und schlanker Webbrowser für Windows. Die Darstellung von Webinhalten erfolgt über die Gecko Engine von Mozilla. Er verfügt über die gängigen Sicherheitsoptionen, sowie einen Popup-Blocker. Favoriten können ohne Probleme aus dem Internet Explorer, Opera und Firefox importiert werden. Da der Fokus bei der Entwicklung von K-Meleon auf einem geringen Systemressourcenverbrauch und wenig beanspruchtem Speicherplatz lag, muss der User allerdings auf einige Komfortfunktionen verzichten. Wem das Standardoutfit des Browsers nicht gefällt, kann K-Meleon durch andere Skins ganz seinen eigenen Vorstellungen anpassen. Zusätzlich dazu bietet er die Möglichkeit, mehrere Webseiten in Layern zu öffnen. Besonderer Vorteil des Browsers ist, dass wichtige Sicherheitseinstellungen als Toolbar in den Browser eingebracht werden können. Wer nicht als K-Meleon Nutzer erkannt werden möchte, kann sich auf Knopfdruck als anderer Browser ausgeben.

Download

Bewertung

Pro.de
User
3 Stimmen
Lizenz:Freeware
Download

Maxthon Cloud Browser 4.4.1

Der aus China stammende Maxthon Cloud Browser vereint die Engines von Google Chrome und IE unter einer Haube und bietet ein interessantes Alternativ-Konzept.Der Browser Maxthon hat seine Anfänge als Fork des Internet Explorers. Auf dessen Trident-Engine aufsetzend wurden einige von anderen Browsern bekannte Zusatzfeatures eingebaut, auf die Nutzer des IE bis dahin noch verzichten mussten.Von diesen Anfängen hat sich Maxthon weit entfernt. Als Hauptengine wird heute die schnelle Webkit-Engine des Chrome genutzt, lediglich bei veralteten, für den Internet Explorer optimierten Webseiten nutzt Maxthon weiter die Engine des IE. Weiterhin bietet Maxthon aber einige Features, die andere Browser nicht haben. So lassen sich die von vielen Webseiten angebotenen RSS-Feeds bequem in einem browser-eigenen RSS-Reader bündeln, ein komfortabler Medien-Downloader zeigt übersichtlich alle auf einer Website vorhandenen Bilder, Audiotracks und Videos, die sich dann auf einen Rutsch markieren und downloaden lassen, ein Zettel-Manager hilft beim Erstellen von virtuellen Notizzetteln.Die große Stärke von Maxthon liegt aber in der Cloud. Alle heruntergeladenen Dateien, aber auch die Favoriten und Browsereinstellungen sowie angelegte Notizzettel werden in der Maxthon-Cloud abgelegt und in Echtzeit synchronisiert. Das ist vor allem deshalb praktisch, weil es Maxthon nicht nur für Windows gibt, sondern auch für den Mac und die drei Smartphone-Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone. 

Download

Bewertung

Pro.de
User
7 Stimmen
Lizenz:Freeware
Download

Internet Explorer 10 für Windows 7 (32-Bit)

Der besonders schnelle Internet Explorer 10 für Windows 7 32-Bit-Systeme, mit Unterstützung für Touch-Bedienung.Eine Zeit lang hatte es so ausgesehen, als veröffentliche Microsoft den Internet Explorer 10 nur für Windows 8, doch dann haben die Redmonder verkündet, dass es auch eine Version für Windows 7 geben wird. Der IE10 für Windows 8 wurde parallel zum Marktstart von Windows 8 in der finalen Version veröffentlicht, die Version für Windows 7 brauchte etwas länger, liegt jetzt aber auch in einer finalen Version vor.Benchmark-Vergleich IE9-IE10Nutzer des Internet Explorer 9 werden vermutlich nur wenige Unterschiede bemerken. Das angenehm minimalistische Design des IE9 ist glücklicherweise beibehalten worden. Die wichtigsten Änderungen verstecken sich denn auch unter der Haube und betreffen vor allem die Geschwindigkeit. So benötigte der Internet Explorer 9 ganze 738 ms im Sunpider Javascript-Benchmark, der Nachfolger IE10 hingegen nur noch spritzige 99,5 ms. Und auch bei der Unterstützung von HTML5 hat Microsoft ordentlich nachgelegt. Dem bescheidenen Score von 138 Punkten beim IE9 stehen satte 320 Punkte beim Internet Explorer 10 entgegen. Welcher IE für welche Windows-Version?Der Internet Explorer 9 wird vom IE10 dennoch nicht ganz abgeschafft werden. Der Internet Explorer 10 wird nicht mehr weiter abwärtskompatibel werden. Alle Nutzer von Windows Vista müssen deshalb auch in Zukunft weiter den Internet Explorer 9 nutzen, so wie für die Nutzer von Windows XP nach wie vor der IE8 der aktuellste Microsoft-Browser bleiben wird. Die Redmonder versorgen aber auch die älteren Versionen ihres Browsers weiter mit regelmäßigen Sicherheits-Updates.Achtung: Früher oder später wird der IE auch über Windows Update automatisch installiert. Wer das in Windows 7 unterdrücken möchte, muss dafür das IE10 Blocker Toolkit nutzen. Die hier zum Download angebotene Installationsdatei ist nur für 32-Bit-Systeme geeignet, hier geht es zum Internet Explorer 10 für Windows 7 (64-Bit).

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
Download

DhcpExplorer 1.1

Erkennt DHCP Sever im lokalen Subnetz oder LAN.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
Download

Internet Explorer 11

Microsofts Internet Explorer ist nach wie vor der meistgenutzte Internet-Browser auf Windows-PCs und -Notebooks.Seit es Windows von Microsoft gibt, gibt es auch den Internet Explorer. Der inzwischen dienstälteste Internetbrowser überhaupt ist immer noch der am häufigsten genutzte Browser weltweit, und das nicht nur weil er sich nach jeder Erstinstallation schon auf dem Rechner befindet. Für Hersteller Microsoft ist der kostenlose Webbrowser nach wie vor ein Prestigeobjekt.Optisch und technisch ist der "Dinosaurier" dabei nach wie vor auf der Höhe, da Microsoft es verstanden hat, Design und Funktionalität immer wieder den aktuellen Entwicklungen anzupassen. Mit den großen Konkurrenten Firefox und Chrome kann der IE so locker mithalten und übertrifft diese in einigen Benchmarks sogar. Hier kommt dem Internet Explorer seine enge Verflechtung mit Windows-System zugute. Microsoft hat es dabei aber verstanden insbesondere bei der Sicherheit große Fortschritte zu erzielen. So warnt ein SmartScreen-Filter vor potentiell gefährlichen Webseiten, ActiveX-Komponenten können herausgefiltert werden und ein Tracking-Schutz verhindert das Verfolgen durch Werbenetzwerke.Ansonsten bietet der IE gängige Browsertechnik. Also Tabbed Browsing, wobei die Tabs hier Registerkarten heißen, Funktionserweiterungen mit Add-ons oder die von Google bekannte Omnibox, also die Möglichkeit Suchanfragen direkt in das URL-Feld einzugeben. Standardsuchmaschine ist hier Bing statt Google, aber das lässt sich über die Add-on-Verwaltung auch ändern und mit weiteren Suchmaschinen ergänzen.Hinweis: IE11 läuft nur auf Computern mit Windows 7 oder 8. Nutzer von Windows Vista installieren sich den Internet Explorer 9, für Windows XP gibt es noch den Internet Explorer 8 als letzte unterstützte Version.

Download

Bewertung

Pro.de
User
93 Stimmen
Lizenz:Freeware
Download

Power Translator 12.0 Home

Die Zuhause-Lösung des starken Übersetzungstools. Spezialisiert auf die englische Sprache.In der Home-Edition ist der Power Translator zwar auf eine Deutsch-Englisch Übersetzung fixiert, das Tool ist deswegen jedoch nicht weniger potent als die professionelle Edition. Der Power Translator kann spielt hier ebenso seine Stärken bei der Zusammenarbeit mit anderen Anwendungen aus. Die Shareware ist über AddOns in den Firefox und den Internet Explorer eingebunden und steht so direkt für schnelle Übersetzungen einer Internetseite zur Verfügung. Ebenso hilfreich sind die AddIns in Microsofts Office-Paket. Sie erlauben die Translation von Dokumenten on-the-fly, wie es im Neu-Deutschen heißt. Übersetzungen werden in der 12. Version in einem Hover-Modus durchgeführt. Ein finaler Klick ist nach einer Eingabe nicht mehr nötig, da Übersetzungen in Echtzeit angeboten werden. Dies ergibt eine bessere Steuerung der Software über die Maus. Der Power Translator kann an die Sprachmodule von Vista und XP angebunden werden und so auch das Vorlesen und Diktieren von Übersetzungen zulassen.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Shareware
Download

IE PassView 1.30

Liest Ihre vergessenen Passwörter aus dem Internet Explorer aus.Mit dem IE PassView können Sie Ihre im Internet Explorer abgespeicherten Passwörter wieder aufdecken, sollten Sie diese mal vergessen haben. Das Programm läuft ohne Installation und ist leicht in der Handhabung. Starten Sie einfach, indem Sie auf die heruntergeladene Datei klicken. (Beachten Sie dazu den Hinweis weiter unten). Automatisch beginnt die Suche nach den Passwörtern im Internet Explorer. Dabei zeigt IE PassView nur Passwörter an, die Sie vorher selbst automatisch im Explorer speichern lassen haben. Es werden vom Internet Explorer 4.0 bis zum Internet Explorer 10 alle Versionen unterstützt. Berücksichtigte Passwörter sind automatisch gespeicherte und FTP-Passwörter sowie HTTP-Authentifizierungs-Passwörter.ACHTUNG: Die Tatsache, dass IE PassView Passwörter auslesen kann, lässt die meisten Virenprogramm Alarm schlagen. Das Programm ist aber virenfrei und sendet keine Passwörter ins Internet. Unter Umständen müssen Sie das Programm in Ihrem Virenscanner bzw. im Windows Defender manuell freigeben, um es nutzen zu können. Sollten außer Ihnen weitere Personen über Ihr Benutzerkonto den PCs nutzen, stellt das Aushebeln der Viren-Software allerdings eine Gefahr dar. Weitere Hinweise finden Sie auf der Hersteller-Seite (englisch).Hinweis: Die Deutsche Sprachdatei können Sie hier herunterladen. Kopieren Sie einfach die darin enthaltene Datei in das Installationsverzeichnis (z.B. C:\Programme\NirSoft\IEPassview) und starten Sie das Programm neu.

Download

Bewertung

Pro.de
User
Keine Stimme
Lizenz:Freeware
[0-9] | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z