pro.de | Informationen

Sicherheitssoftware

Wer mit dem Computer arbeitet, muss sich vor vielen Gefahren schützen. Computerviren, Trojaner und andere Malware schleusen sich über Sicherheitslücken ein und spähen – sind sie erst einmal installiert – Passwörter aus oder verwandeln den PC in einen Zombie für ein Bot-Netz. In der Kategorie Sicherheit finden Sie eine große Menge Free- und Shareware, mit der Sie den Computer, ihre Passwörter und letzten Endes auch sich selbst schützen können – von der klassischen Antivirus-Suite bis zur raffinierten Verschlüsselungs-Software.

Klassische Programme: Antivirus, Anti-Spyware und Firewall

Wer an Malware denkt, denkt zuerst an Computerviren, obwohl sogenannte Trojaner heute viel verbreiteter sind als Viren. Macht nichts, denn moderne Antivirus-Programme bekämpfen schon in den abgespeckten Free Versionen Viren, Trojaner, Spyware, Scareware, Ransomware, Rootkits und was es sonst noch so an Malware gibt. Kostenlose Antivirus-Suiten sind bspw. Panda Cloud Antivirus, Avira Free Antivir, avast! Free Antivirus oder die Microsoft Security Essentials. Viele Softwares „rufen“ auch gerne immer mal wieder bei ihrem Hersteller an. Das kann durchaus sinnvoll sein, um z.B. nachzusehen, ob es Updates für die Software gibt. Spyware hingegen protokolliert das Nutzerverhalten, um dem User dann unerwünschte Werbung zu zeigen. Von den meisten Antivirenprogrammen wird Spyware daher als Malware identifiziert und entfernt, dennoch lohnt wegen der besseren Erkennungsraten eine zusätzliche Anti-Spyware-Software wie Ad-Aware oder SpyBot. Würde ein Computer ungeschützt ins Internet gehen, hätten Hacker leichtes Spiel, sich Zugriff auf den Computer zu verschaffen. Schutz bietet hier nur eine Firewall. „Brandmauern“ regeln, welche Dienste Zugriff auf das Internet haben und über welche Ports andere Computer auf den Rechner zugreifen dürfen. Wer keine externe Hardware-Firewall z.B. im Router hat, muss sich mit einer Personal Firewall als Software auf dem Computer behelfen. Microsoft liefert seit Windows XP SP2 eine Personal Firewall gleich mit. Freeware-Alternativen sind z.B. die Comodo Firewall Pro oder ZoneAlarm. Wer Sicherheit auf seinem Rechner haben will, kann sich also entweder ein Antivirus-Programm, eine Anti-Spyware-Software, und eine Firewall installieren. Oder man lädt sich einfach eine der in der Kategorie Komplettlösungen angebotenen Programmpakete herunter. Die meisten Komplettsuiten werden von klassischen Antiviren-Herstellern angeboten, wie die F-Secure Internet Security oder die Avira Premium Security Suite, aber auch Hersteller anderer Sicherheitssoftware bieten umfassende Komplettlösungen mit oft anderer Fokussierung wie die ZoneAlarm Internet Security Suite oder die Steganos Privacy Suite.

Sicherheits-Tools für den PC: Anonymisierung, Passwörter, Verschlüsselung

Wirklich anonym ist man im Internet nicht. Wer dennoch seine Herkunft verschleiern muss oder möchte, kann seine Internet-Verbindungen über VPN-Software leiten. Ein eigenes virtuelles Netzwerk kann man z.B. mit der Freeware OpenVPN realisieren. Normale User, die einfach nur anonym surfen wollen, sind mit dem auf Firefox basierenden Tor Vidalia Bundle am besten bedient. Um die eigenen Daten auf der Festplatte vor unbefugtem Zugriff zu schützen, helfen Programme zum Verstecken von Ordnern wie Hide My Folder. Ein häufiges Ärgernis sind auch Passwörter. Entweder sie sind leicht zu merken und zu knacken, oder so kompliziert, dass man sie selbst vergisst. Hinzu kommt, dass die Anzahl der benötigen Passwörter ständig weiter steigt. Passwort-Manager wie KeePass, Password Tresor oder der Steganos Passwort Manager helfen beim Generieren und Organisieren sicherer Passwörter. Wichtige Daten auf der Festplatte sollten zudem vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Hier helfen Verschlüsselungstools wie die Freeware TrueCrypt, die wahlweise einzelne Bereiche oder gleich die ganze Festplatte verschlüsselt und mit einem Passwort versieht. Verschlüsseln lassen sich aber auch Emails, z.B. mit Gpg4win. Unter sonstige Sicherheits-Software finden Sie weitere sicherheitsrelevante Free- und Shareware, wie z.B. Rootkit-Detektoren wie Gmer oder Panda Anti-Rootkit. Mit Spamfighter gibt es einen effektiven Spamfilter, der mit den wichtigsten Mailprogrammen zusammenarbeitet.

Sicherheit Freeware

Einbetten Alle anzeigen »
Einbetten Alle anzeigen »
pro.de | Neuerscheinungen
Einbetten Alle anzeigen »
pro.de | Updates
Einbetten Alle anzeigen »
pro.de | Freeware Newsletter
Newsletter Kostenlose Vollversionen und Software Schnäppchen? Jetzt gratis anmelden für den pro.de Newsletter.
E-Mail-Adresse:*
[0-9] | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z